Jaekel

Dr. med. Alexander Jäkel

Sprechzeiten

Termin­sprech­stunde Akut­sprech­stunde
Montag 8.15-12.00 Uhr 12.00-13.00 Uhr
Dienstag 14.00-17.00 Uhr 17.00-18.30 Uhr
Mittwoch 14.00-17.00 Uhr 17.00-18.30 Uhr
Donnerstag 8.15-12.00 Uhr 12.00-13.00 Uhr
Freitag nach Dienstplan

Vita und berufliche Laufbahn

  • Jahrgang 1969, geboren und aufgewachsen in Mörlenbach/Odenwald
  • Abitur 1989 am Theodor-Heuss-Gymnasium in Freiburg
  • 1989-1991 Ausbildung zum Bankkaufmann an der Volksbank Freiburg eG
  • 1991-1998 gleichzeitig Studium der Humanmedizin in Mainz und Freiburg
  • 2003 Anerkennung als Facharzt für Allgemeinmedizin
  • 2007 Niederlassung als Facharzt für Allgemeinmedizin in der Praxisgemeinschaft Wiehre in Freiburg
  • 2015 Ärztliches Mitglied der Gemeinschaftspraxis „Praxiszentrum Wiehre“

Hausärztliche Tätigkeit

Als Hausarzt bin ich für die medizinische Grundversorgung meiner Patienten verantwortlich.

Der Hausarzt ist Ansprechpartner in allen Fragen der Gesundheit und Gesundheitsvorsorge

Da die Patienten in aller Regel über viele Jahre hinweg betreut werden, sind die persönlichen Lebens-und Krankengeschichten im Idealfall sehr gut vertraut. Durch die detaillierte Kenntnis der persönlichen Situation und des familiären Umfelds kann der Hausarzt mitunter einen besseren Zugang zum Patienten haben als mancher Spezialist.

In der Regel wird sich der Patient bei gesundheitlichen Problemen zunächst an seinen Hausarzt wenden. Wenn nötig, schreibt dieser eine Überweisung zum Facharzt, zu einer speziellen Therapie oder in ein Krankenhaus zur stationären Versorgung.

In unserer Praxis stehen vielfältige diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung. Neben EKG und Lungenfunktionsprüfung können auch Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Langzeitblutdruck und Ultraschalluntersuchungen der Bauchorgane und der Schilddrüse durchgeführt werden.

Neben der Akutversorgung in der Praxis betreue ich auch viele Patienten zu Hause oder in Pflegeeinrichtungen. Hausbesuche werden selbstverständlich durchgeführt, wenn ein Patient nicht in der Lage ist, die Praxis aufzusuchen.

Mein Engagement als Ringarzt in der Boxsportvereinigung Freiburg ergänzt meine Tätigkeit in der Praxis. Es ist Vorschrift, dass bei jedem Boxkampf ein Arzt anwesen ist, um im Notfall erste Hilfe zu leisten und einen Kampf auch einmal abzubrechen, wenn einem Sportler gesundheitliche Schäden drohen.

Zusatzqualifikationen

  • Akupunktur
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Verkehrsmedizinische Qualifikation ,
  • Palliativmedizin
  • Notfallmedizin