Dr. med. Alexander Jäkel

Sprechzeiten

Termin­sprech­stunde Akut­sprech­stunde mit Termin
Montag 8.15-12.00 Uhr 12.00-13.00 Uhr
Dienstag 14.00-17.00 Uhr 17.00-18.30 Uhr
Mittwoch 14.00-17.00 Uhr 17.00-18.30 Uhr
Donnerstag 8.15-12.00 Uhr 12.00-13.00 Uhr
Freitag nach Dienstplan

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

vielen von Ihnen ist es schon bekannt, ich werde meine Praxis zum ersten Oktober an einen Nachfolger übergeben.
Es ist dies das Ergebnis eines sehr langen Überlegungsprozesses. Leicht habe ich mir diese Entscheidung nicht gemacht, schließlich bedeutet dies erhebliche Veränderungen nicht nur für mich, auch für das gesamte Praxisteam und letztendlich natürlich auch für Sie, meine Patientinnen und Patienten.

Seit 14 Jahren arbeite ich nun schon im Praxiszentrum Wiehre, viele von Ihnen kenne ich ebenso lange. Gemeinsam sind wir durch viele Höhen und Tiefen gegangen und haben so manche Klippe umschifft. Prägend für diese Zeit war stets das gegenseitige Vertrauen und eine außerordentlich gute Zusammenarbeit im Dienste der Gesundheit und der Prävention, die mir stets viel Freude bereitet hat. Dafür möchte ich Ihnen Allen Danke sagen.
Mit meinen nun 52 Jahren habe ich aus verschiedenen Gründen die Entscheidung getroffen, mich noch einmal beruflich verändern zu wollen.

Bei meinem Nachfolger, Herrn Dr. Christian Rödling, weiß ich Sie in guten Händen. Er ist – ebenso wie ich – Facharzt für Allgemeinmedizin. Auch seine Zusatzqualifikationen decken sich mit meinen. Herr Dr. Rödling wird sich Ihnen demnächst auf diesen Seiten vorstellen.

So bleibt mir zum Schluss nur, mich von Ihnen allen herzlich zu verabschieden. Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute für Sie und Ihre Familien. Viel Gesundheit, Mut und Vertrauen in sich selbst. Und mir bleiben die Worte, mit denen ich Sie stets gerne verabschiedet habe:

„Passen Sie auf sich auf…!“

Ihr Alexander Jäkel

Hausärztliche Tätigkeit

Als Hausarzt bin ich für die medizinische Grundversorgung meiner Patienten verantwortlich.

Der Hausarzt ist Ansprechpartner in allen Fragen der Gesundheit und Gesundheitsvorsorge

Da die Patienten in aller Regel über viele Jahre hinweg betreut werden, sind die persönlichen Lebens-und Krankengeschichten im Idealfall sehr gut vertraut. Durch die detaillierte Kenntnis der persönlichen Situation und des familiären Umfelds kann der Hausarzt mitunter einen besseren Zugang zum Patienten haben als mancher Spezialist.

In der Regel wird sich der Patient bei gesundheitlichen Problemen zunächst an seinen Hausarzt wenden. Wenn nötig, schreibt dieser eine Überweisung zum Facharzt, zu einer speziellen Therapie oder in ein Krankenhaus zur stationären Versorgung.

In unserer Praxis stehen vielfältige diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung. Neben EKG und Lungenfunktionsprüfung können auch Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Langzeitblutdruck und Ultraschalluntersuchungen der Bauchorgane und der Schilddrüse durchgeführt werden.

Neben der Akutversorgung in der Praxis betreue ich auch viele Patienten zu Hause oder in Pflegeeinrichtungen. Hausbesuche werden selbstverständlich durchgeführt, wenn ein Patient nicht in der Lage ist, die Praxis aufzusuchen.

Mein Engagement als Ringarzt in der Boxsportvereinigung Freiburg ergänzt meine Tätigkeit in der Praxis. Es ist Vorschrift, dass bei jedem Boxkampf ein Arzt anwesen ist, um im Notfall erste Hilfe zu leisten und einen Kampf auch einmal abzubrechen, wenn einem Sportler gesundheitliche Schäden drohen.

Zusatzqualifikationen

  • Akupunktur
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Verkehrsmedizinische Qualifikation ,
  • Palliativmedizin
  • Notfallmedizin